Ganzheitliches Coaching

Ganzheitliches Coaching setzt dort an, wo du mit kopflastigen Gesprächen und Geschichten nicht weiterkommst: auf der Unterbewusstseinsebene

Im Ganzheitlichen Coaching wirst du als ganzheitliches Wesen wahrgenommen. Ohne es zu wissen, ist jeder Mensch vielen verschiedenen Einflüssen gleichzeitig ausgesetzt:

nicht nur denen der Umwelt in diesem Leben, auch denen der Herkunftsfamilie und der Ahnen, der vergangenen Leben und des Entwicklungplans deiner Seele.

Und so schauen wir uns in den Sitzungen im Ganzheitlichen Coaching deine Lebensumstände, Themen und Fragen unter diesen ganzheitlichen Aspekten an. Durch Intuitives Zuhören sammeln wir deine Themen und finden die roten Fäden. Denn wir alle haben mehrere Hauptlernaufgaben im Leben.

Um dich zu erkennen und zu verstehen, hilft die Kenntnis deiner Grundcharakterfixierung aus dem Enneagramm. Schwächen und Stärken sind bei jedem Menschen bis zu einem gewissen Grad vorgegeben.

Wenn du sie kennst, kannst du viel leichter damit umgehen.

Und es fällt dir dann auch gleich leichter die Stärken und Schwächen deiner Mitmenschen zu akzeptieren.

Zeigen sich in einer Ganzheitlichen Coaching Sitzung einige deiner hinderlichen Glaubenssätze, werden sie mit ThetaHealing aufgelöst und in positive Lebensleitsätze verwandelt. Der kinesiologische Muskeltest vorher/nachher beweist die Veränderung in dir.

Hast du Entscheidungsfragen richten, wir uns an dein Unterbewusstsein mit Bodenankern aus dem NLP oder mit Mind-/Heartmapping.

Und da unser Körper in jedem Moment unserem Bewusstseinszustand entspricht, wird sich deine geistige Arbeit auch positiv auf deinen Körper auswirken.

Back to Top